JobticMag - das Job-Magazin in der Schweiz


Facebook und twitter mischen bei personal- und stellensuche mit

Arbeitsmarkt -
10 Juni 2015

Facebook und twitter mischen bei personal- und stellensuche mit

Heutzutage gibt es nicht nur einen einzigen Weg, eine neue Stelle zu finden. Job-Dating, Videospiel, Bewerbungen nach Affinität, alle Mittel bieten sich an, um das ideale Profil ausfindig zu machen. Eine Tendenz ist aber immer stärker festzustellen, und zwar die Bedeutung der sozialen Netzwerke auf dem Stellenmarkt. Dabei handelt es sich nicht um berufliche Netzwerke wie LinkedIn oder...

Mehr lesen >>


Bewerbung bei einem unbekannten arbeitgeber als jüngster trend bei der personalsuche

Arbeitsmarkt -
22 April 2015

Bewerbung bei einem unbekannten arbeitgeber als jüngster trend bei der personalsuche

Die erst im Jahr 2013 gestartete Idee ist noch ganz neu. Beim Blind Applying, der so genannten blinden Bewerbung, handelt es sich um ein neuartiges und mysteriöses berufliches Abenteuer. Worum geht es? Diese "maskierte" Einstellungstechnik ähnelt dem Konzept des anonymen Lebenslaufs, bei dem der Name des Bewerbers nicht an den Arbeitgeber weitergegeben wird. Hier liegt die Sache jedoch gen...

Mehr lesen >>


Linkedin oder viadeo? die richtige wahl eines beruflichen sozialen netzwerks

Karriere-Management -
18 März 2015

Linkedin oder viadeo? die richtige wahl eines beruflichen sozialen netzwerks

Wer seine Präsenz bei Personalern vergrössern will, registriert sich dazu häufig bei beruflichen sozialen Netzwerken. LinkedIn und Viadeo werden am häufigsten genutzt. Aber für welches soll man sich entscheiden? Das amerikanische LinkedIn ist Weltmarktführer mit mehr als 300 Millionen Mitgliedern. Weltweit betrachtet ist das französische Viadeo weniger bedeutend, in den frankophonen Länd...

Mehr lesen >>


Die uhrenindustrie blüht, die jobs auch

Arbeitsmarkt -
5 März 2015

Die uhrenindustrie blüht, die jobs auch

"In einem Jahr haz die Uhrenindustrie 600 neue Mitarbeiter in der Region Genfer See eingestellt." Der Titel eines Artikels in der "Tribune de Genève" fasst das Wachstum in diesem Sektor gut zusammen. Allein im Jahr 2013, wurden rund 1.500 mehr Arbeitsplätze als im Vorjahr geschaffen, darunter 400 Stellen im Kanton Waadt und 200 in Genf. Trotz dieses deutlichen Anstiegs bleibt Neuchâtel an der S...

Mehr lesen >>


Erfreuliches bekenntnis zu einem wettbewerbsorientierten gesundheitswesen

Karriere-Management -
5 März 2015

Erfreuliches bekenntnis zu einem wettbewerbsorientierten gesundheitswesen

Erneut lehnten die Schweizer die Schaffung einer einheitlichen staatlichen Krankenkasse ab, was economiesuisse (Wirtschaftsverband) begrüßt. Die große Mehrheit der Wähler stimmte gegen die Schaffung eines schädlichen Monopols in einem Bereich, wo der Wettbewerb weitgehend funktioniert. Das bedeutet nicht, dass das derzeitige System perfekt ist. Bereits eingeleitete Reformen zur Beseitigung von ...

Mehr lesen >>



Jobtic logo
 
Loading...